Pinnwand

Golden Oldies in Wettenberg mit Präsentation der Lloyd-Freunde 28.-30.07.2017

 

Stammtisch in Schwendi am 05.08.2017 bei Tim Neugart, Kleinschafhausener Str. 24, Großschafhausen, Tel. 07353/982741

 

Oldtimermesse in Cloppenburg mit Präsentation der Lloyd-Freunde 26.-27.08.2017

 

Stammtisch in Celle am 26.08.2017 bei Karin und Manfred Skupin, Drosselstieg 14a, Tel. 05141/7049867

 

Oldtimer + Fachwerk in Celle am 27.08.2017 mit reservierten Stellflächen, Anmeldung bei Manfred Skupin, Tel. 05141/7049867

 

Stammtisch in Aerzen am 09.09.2017 bei Heinrich Brehmeier, Reherweg 5, Tel. 05154/3422

 

Lagerstammtisch in Nottuln am 14.10.2017

Lloyds folgen Caracciola

Der zweite Tag beginnt mit der Möglichkeit zu einem gemeinsamen Frühstück. Um 9.30 Uhr am Samstag starten wir dann zu einer  zweigeteilten, erlebnisreichen Ausfahrt in die Nordeifel. Der Tag wird landschaftlich sehr abwechslungsreich und hat auch wieder einen historischen Bezug.

 

Sie haben die Wahl, was Sie erleben und wieviel Sie fahren möchten. 

 

Die Nideggen-Etappe über ca. 100 km (Hin- und Rückfahrt) für alle Teilnehmer:

Mit unseren Lloyds geht es auf einer abwechslungsreichen Strecke in das beliebte Eifelstädtchen Nideggen; dort fahren wir hoch zur Burg und nehmen in historischer Umgebung im Burgrestaurant Kaffee und Kuchen zu uns.

 

 

Dank einer Sondergenehmigung, dürfen wir unsere Autos im Innenhof parken. Atemberaubend ist der Bilck hinunter ins Tal. 

 

Bereits bei dieser Etappe kommen wir mit Teilen der ehemaligen Rennstrecke der Eifelrundfahrt in Berührung.

 

Die Gruppe, die nicht so viel fahren möchte und nur diese Option wählt, fährt nach ca. 1 1/2 stündigem Aufenthalt zurück zum Sportpark Loherhof.

Die Caracciola-Schleife über zusätzliche 30 km:

Für den interessierten Lloyd-Freund bieten wir diese landschaftlich und fahrerisch reizvolle Zusatzrunde an.

Rund um Nideggen fahren wir über Heimbach, die Abtei Mariawald, den Rursee und über Schmidt nun zu großen Teilen auf der Strecke, auf der von 1922 - 1926 die legendäre Eifelrundfahrt stattfand. Hier ist auch der junge Rudolf Caracciola am Beginn seiner Karriere auf einem Fafnir angetreten.

 

Nach Fertigstellung des Nürburgrings wanderte dieses Rennen ab 1927 als Eifelrennen auf die neue Dauer-Rennstrecke.

 

Wir bewegen uns auf serpentinen- und kurvenreichen Straßen mit Panoramablick.

 

Diese Gruppe startet nach ca. 1 stündigem Aufenthalt auf der Burg Nideggen. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie diese Zusatzschleife mitfahren möchten.

 

Gegen 17 Uhr kehren wir zum Sportpark Loherhof zurück. Dort findet dann ein weiterer Teilemarkt statt und um 18 Uhr halten die Lloyd-Freunde IG e.V. ihre Jahreshauptversammlung ab.

 

Um 19.30 Uhr beginnt unser gemeinsames Abendessen, ein Abend, der nur den Lloyd-Freunden gehört.